Aktuelles

Feierliche Übergabe des IKSO-Vorsitzes

 

 

Am 21. November 2013 erfolgte im IKSO-Sekretariat in Breslau die Übergabe des IKSO-Vorsitzes zwischen der Tschechischen Republik und der Bundesrepublik Deutschland. Dem bisherigen Präsidenten, Herrn Pavel Punèocháø, folgte in dieser Funktion Frau Heide Jekel nach.
 

Frau Jekel wurde als neue IKSO-Präsidentin am 17. Oktober 2013 von Herrn Helge Wendenburg aus dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit benannt.

Die Veranstaltung fand unter Teilnahme u.a. des Niederschlesischen Woiwoden, Herrn Aleksander Marek Skorupa und der Stellvertreterin des Generalkonsuls der Bundesrepublik Deutschland in Breslau, Frau Heidrun Jung, statt.

Die Bundesrepublik Deutschland übernahm die Präsidentschaft für den Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2016.

 

Auf dem Foto von links nach rechts: Aleksander Marek Skorupa, Heidrun Jung, Heide Jekel, Pavel Punèocháø, Karel Vlasák, Witold Sumis³awski

 

 


Letzte Änderung: 2013.12.27