Oder-Galerie

Landschaften

 

 

Das Odertal ist eines der wenig erhaltenen, ökologischen Landschaften der Tiefebene Mitteleuropas, in welche der Mensch nicht stark eingegriffen hat. Die wichtigsten Ökosysteme und Habitate, wie Auenwälder, Altarme und Feuchtgebiete findet man in den Überflutungsgebieten vor. Die Oder ist einer der letzten Flüsse Europas, an denen derartige Formationen immer noch vorhanden sind.



Ansicht von der deutschen Seite der Oder auf das am polnischen Ufer gelegene
Tal der Liebe.
fot. M. Bociarska

 

Hochwasserschutzdeich am deutschen Ufer.
Nationalpark Unteres Odertal in Criewen
fot. M. Bociarska
 

 Ansicht auf die Lausitzer Neiße
Fot. £. Sza³ata

 

Lausitzer Neiße
fot. £. Sza³ata

 

Oder in Breslau
fot. £. Sza³ata

 

Ansicht auf die Oder von der Grenzbrücke in Slubice
fot. £. Sza³ata

 

Flutpolder erfüllen eine Hochwasserschutzfunktion. Nationalpark Unteres Odertal in Criewen
fot. M. Bociarska

 

Gefüllter Hochwasserpolder. 
Nationalpark Unteres Odertal in Criewen
fot. M. Bociarska

 

 

Winterlandschaften an der Oder (Breslau)


fot. £. Sza³ata

fot. P. Barañski

 

 

Weide unter dem Schnee
fot. P. Barañski

Letzte Änderung: 2012.01.13